Angst

Angstblockaden lösen

Um Angstblockaden lösen zu können, ist es notwendig die Ursachen dafür heraus zu finden.

 

Es können bestimmte Situationen sein wo das Angst haben sofort spürbar ist. Unter welchen Umständen hat ein Mensch dass Gefühl von Unwohlsein, sich unsicher und ängstlich zu fühlen ?

Es können Erlebnisse sein die einem oftmals gar nicht bewusst sind.

 

Diese können aus der Kindheit stammen oder auch durch einen Alptraum verusacht werden.

 

Oftmals ist es aber auch möglich das es im Laufe eines Lebens zu bestimmte Verhaltensweisen  gekommen ist, die einem gar nicht auffallen.

 

Am See im Schwarzwald
Angstbewältigung am See


Angst haben

Um so mehr dass man bereit ist, sich mit sich selber sich zu beschäftigen und auch den Mut findet die ganze Verantwortung für sein eigenes handeln zu übernehmen. Das jahrelang eigene handeln wurde oftmals zur Selbstverständlichkeit.

Es benötigt sehr viel Geduld und Zeit, dies auch im Alltag zu ändern. 

 

Die Ursachen für das Angst haben, können auch bei bestimmten Situationen möglich sein. Wie bei  bestimmten gesprochenen Sätzen oder  Worten. Kommt dir das bekannt vor?

 

Wenn es sehr fortgeschritten ist, kann es sich zu Angstpsychosen entwickeln, die meistens vor Jahren schon ihren Anfang nahmen.

 

 Kann man unter solchen Umständen sein Leben verändern und eine neue Richtung geben?

 

Ja es ist mehr als nur möglich,es gehört sehr viel Selbstvertrauen

Mut und Zuversicht dazu.

 

Wenn es einem Menschen bewusst ist etwas dagegen zu tun.Und er dann auch von sich aus bereit ist den ersten Schritt zu gehen.

 

Wenn dieser erste Schritt genommen wurde hat man immer die Möglichkeiten wieder seinem Leben einen Sinn zu geben.Es kostet Geduld und Zeit um  Angst Bewältigung  in den Griff zu bekommen.

 

Daran solltest du arbeiten an dir selber denn es geht nur um deine Gesundheit und um das Wohlergehen von deinem Körper und deiner Seele, so wie auch um deinem Geist.

Ich schreibe hier jetzt extra dass es nur um dich geht und um sonst keinen.

 

Es geht nicht um andere Menschen oder Situationen die sich in deinem Leben abgespielt hatten,denn du hattest dich Jahre lang selber unbewusst vergessen.

 

Finde heraus was für Gründe oder Erlebnisse es waren in Deinem Leben wie hatte es angefangen mit dem Angst haben?

 

Schreibe alles nieder dein ganzes Leben lasse dir Zeit dabei du hast alle Zeit der Welt.

 

Mache dir auf dem Zettel  in der Mitte einen senkrechten Strich auf der rechten Hälfte befinden sich die guten Erlebnisse. Und auf der Linken Hälfte die weniger guten Erlebnisse  aus deinem Leben.

 

Das ganze hat folgenden Effekt alles was ein Mensch selber ausführt oder tut merkt er sich.

 

Dazu passiert auch noch folgendes: In deinem Unterbewusstsein ist alles abgespeichert.

 

Du kannst alles Schritt für Schritt mit dir selber Regie führen  und so mit deine Ursachen für das Angst haben herausfiltern.

Nun hast du den ersten und auch schwersten Schritt für dich getan.

 

Ist das nicht etwas fantastisches?  Du bist auf dem bestem Weg deine Situation zu verändern. Nach dem es dir bewusster geworden ist was damals der oder die Auslöser waren kannst du die Lösung finden zur Angst Bewältigung. Kannst du dir es vorstellen dass es Möglichkeiten dafür gibt?

 

Selbst wenn Angstpsychosen schon zum Ausbruch gekommen sind bei dir?

 

Ja es gibt sie die Möglichkeiten und Lösungen wir Menschen haben sie alle in uns, sie sind  alle vorhanden. Man nennt es die Selbstheilungskräfte aktivieren.Wenn unser Körper die Seele und der Geist im Einklang sich befinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0