Kartenleger Jürgen Weber

Bereits 1890 wurden in Deutschland die ersten Kipper Wahrsager Karten

mit der Verpackungsaufschrift 

 

„Wahrsager Karten bester Art"

 

womit jedermann sich selbst die Karten aufschlagen und in die Zukunft sehen kann, verkauft.
Der genaue Ursprung der Karten liegt etwas im Dunkeln, doch taucht im Zusammenhang mit der Entstehung immer wieder der Name Susanne Kipper“ auf.

 

Aussagekräftige Unterlagen hierüber sind wohl den Kriegen und dem Feuer zum Opfer gefallen.

Die Kipperkarten geben eindeutig die Gründerzeit wieder.

Eine Epoche in der sich Deutschland im wirtschaftlichen Aufschwung befand. Aus dem gewonnenen Krieg mit den Franzosen (1870) entstand das Deutsche Reich und ließ innerhalb Deutschlands eine neue Art der Bewegungsfreiheit entstehen, die sich auch in der Lebensart widerspiegelten.